418 Follower
18 Ich folge
kabahaas

Kristine liest

Ich lese gerade

Ein Weihnachtskuss für Clementine: Roman
Karen Swan, Anita Hirtreiter, Gertrud Wittich
Der Augensammler
Sebastian Fitzek
Bereits gelesen: 215/651 minutes

[TAG] Entweder - Oder

Ich wurde getaggt, von Trillian. Dankeschön dafür!!
Mir macht sowas immer Spaß, deshalb hab ich mich auch gleich dran gesetzt, die Fragen zu beantworten:

Schmales Buch oder fetter Wälzer?
Das ist mir völlig egal, WENN mich die Geschichte packt. Generell schrecken mich die ganz fetten Wälzer etwas ab, aber wenn ich dann drin bin... Schmale Bücher sind allerdings super, wenn man seine Monatschallenge noch erfolgreich beenden will ;-)


Gebraucht oder Neu?
Früher ausschließlich neu, mittlerweile - Dank medimops, reBuy und booklooker - auch gerne gebraucht, solang der Zustand gut ist.

Historisch oder Fantasy?
Beide nicht meine Genres. Wenn ich mich entscheiden muss, dann wohl eher Fantasy. Harry Potter finde ich toll, Hex Hall hat mir auch gut gefallen... Also: Fantasy!

Hardcover oder Taschenbuch?
Zum Lesen: Taschenbuch, weil leichter und handlicher
Zum ins Regal stellen: Hardcover, weil einfach schöner

Lustig oder Traurig?
Eher traurig, glaube ich. Gute lustige Bücher gibt es so wenige, die sind oft sehr schnell sehr seicht.

Sommer- oder Winterleser?
Zuerst wollte ich voller Überzeugung schreiben, dass es da bei mir keinerlei Unterschiede gibt, dass ich einfach immer lese. Aber dann ist mir gekommen, dass ich bei kaltem Wetter doch oft einfach auch vor der Glotze sitze und mich berieseln lasse - leider. Im Sommer bin ich im Garten, wenn die Sonne scheint - und da wird gelesen, egal ob morgens, mittags oder abends.
Also: Warm-Wetter-Leser

Klassiker oder Mainstream?
Mainstream - Klassiker sind mir einfach zu anstrengend, ganz ehrlich.

Ratgeber oder Romane?
Es stehen zwar einige Ratgeber in meinem Regal, aber zum Vergnügen lese ich dann doch Romane. Die Ratgeber sind eher Fortbildung.

Krimi oder Psycho-Thriller?
Eindeutig Thriller! Fitzek! Strobel!

E-Book oder Print-Ausgabe?
Zum Anschauen eindeutig Print, zum Lesen eindeutig Ebook. So gemütlich könnte ich mich mit einem echten Buch nie ins Bett kuscheln wie es mit meinem Kobo möglich ist. Ich muss ncihts halten, es klappen keine Seiten einfach um, die Hände bleiben warm bis auf den Finger, den man zum "Blättern" braucht.
Daher: EBOOK

Sammeln oder Ausmisten?
Beides! Ich sammle, bis ich wieder ausmiste, dann beginne ich wieder, anzusammeln...

Internet oder stationärer Buchhandel?
Immer häufiger örtlicher Buchhändler - es ist einfach schön, in Büchern zu stöbern, reinzulesen, sie wirklich anzuschauen...

Bestseller oder Ladenhüter?
Man wird leider so schwer auf gute Ladenhüter aufmerksam, die Werbetrommeln schlagen zu laut für die Bestseller. Bin aber immer offen für Geheimtipps und habe in diesem Jahr auch schon zwei "Nicht-Bestseller" gelesen!

 Kochbuch oder Backbuch?
Kochbuch - ich backe einfach nicht gern. Kochbücher könnte ich mir ständig neue kaufen.

Das sind meine Antworten - Respekt, wer sich wirklich alle durchgelesen hat!

Ich tagge:
Janine
Nabura und Ingrid
Mel
Sandra
Jasmin