418 Follower
18 Ich folge
kabahaas

Kristine liest

Ich lese gerade

Ein Weihnachtskuss für Clementine: Roman
Karen Swan, Anita Hirtreiter, Gertrud Wittich
Der Augensammler
Sebastian Fitzek
Bereits gelesen: 215/651 minutes

Inwendig berührt

Die Zerbrechlichkeit der Liebe: Roman - Sara Rattaro, Christiane Burkhardt

Alberto führt ein glückliches Familienleben, bis er eines Tages seiner ersten großen Liebe wiederbegegnet. Camille hatte ihn damals verlassen, um in Paris Karriere als Ballerina zu machen. Jetzt, 18 Jahre später, steht sie wieder vor ihm, und Alberto ist machtlos gegen die lange verdrängten Gefühle. Was soll er tun? Mit Camille ein neues Leben beginnen? Oder bei seiner Frau und seinen beiden Kindern bleiben, von denen ihn der stumm geborene Matteo ganz besonders braucht. Das Drama nimmt seinen Lauf, als ihn seine 14-jährige Tochter Alice auf der Straße trifft - in den Armen Camilles ...

Was wäre, wenn...? Wie wäre das Leben verlaufen, wenn man doch diese und nicht jene Entscheidung getroffen hätte? Kann man verpasste Gelegenheiten  zurück holen? Oder ist vorbei einfach vorbei?
Lange schon hat mich ein Buch nicht mehr so "inwendig" berührt wie dieses.

Sara Rattaro erzählt die Geschichte(n) von Alberto, Camilla und Sandra in einem wunderbar leichten und flüssigen Schreibstil, beschreibt die Charaktere so lebendig, dann man wirklich den Eindruck hat, von guten Bekannten zu lesen.
Geschrieben aus Albertos Sicht beginnt das Geschehen in der Jetzt-Zeit, man blickt in das schwierige Familienleben mit einem gehörlosen Kind.
Im Rückblick wird die Geschichte von Alberto und Camilla erzählt und das erinnerte mich in bestem Sinn an einen "Young-Adult"-Roman, so wunderbar liebenswert und schmetterlingsgleich, wie die zarte erste Liebelei zwischen den beiden beschrieben wird.
Zurück in der Jetzt-Zeit litt ich und liebte ich und verzeifelte ich zusammen mit den drei Protagonisten.
Einzig das Ende, also nicht das Buch-Ende (!), hat mir nicht gefallen, zu unsicher lies es mich zurück, ob die Entscheidung Albertos nun "echt" oder nur "notgedrungen" war. Mehr möchte ich hier allerdings nicht schreiben,  da ich sonst zu viel von der Geschichte verraten würde.

5 wunderbare, gefühlvolle und emotionsreiche Sterne

Quelle: http://kristineliest.blogspot.de/2014/11/rezension-die-zerbrechlichkeit-der-liebe.html