418 Follower
18 Ich folge
kabahaas

Kristine liest

Ich lese gerade

Ein Weihnachtskuss für Clementine: Roman
Karen Swan, Anita Hirtreiter, Gertrud Wittich
Der Augensammler
Sebastian Fitzek
Bereits gelesen: 215/651 minutes

Berührend und traurig und schön

Für immer und einen Tag - Amanda Brooke, Karin Diemerling

Was wäre, wenn du die Geschichte deines Lebens selbst schreiben könntest?
Die neunundzwanzigjährige Emma ist voller Hoffnung, den Krebs besiegt zu haben. Doch dann erfährt sie, dass sie nur noch ein Jahr zu leben hat. Aber ein Jahr ist viel zu kurz für Emmas Pläne:

Sie will den Mann ihres Lebens finden und gemeinsam mit ihm alt werden, sehen, wie Kinder und Enkel aufwachsen, und schließlich nach einem erfüllten Leben im Kreis ihrer Familie Abschied nehmen. Also beginnt Emma, die Geschichte ihres erträumten Lebens aufzuschreiben – und auf wundersame Weise scheinen mit der Zeit mehr und mehr ihrer Träume in Erfüllung zu gehen ...

Mit gemischten Gefühlen begann ich dieses Buch zu lesen, denn das Thema "Krebs" ist auch in meinem Umfeld leider aktuell.
Amanda Brooke erzählt die Geschichte von Emma in einem angenehm flüssig zu lesenden Schreibstil, ich konnte das Buch auch gut lesen, wenn die Kinder um mich herum waren.
Emotionsgeladen, mitreißend und tieftraurig habe ich das Buch empfunden, so einige Taschentücher bei der Lektüre verbraucht.
Das Thema tut natürlich sein Übrigstes, dass man "Für immer und einen Tag" auch nach dem Zuschlagen noch so einige Zeit im Gedächtnis behält.

4 Punkte vergebe ich

Quelle: http://kristineliest.blogspot.de/2015/01/rezension-fur-immer-und-einen-tag.html